Nepal - Yoga und Meditation am Fuße des Himalayas

Nepal - 16 Tage

Eine Reise zu den Schätzen Nepals, und eine wunderbare Gelegenheit, in die Natur des Himalaya Landes einzutauchen. Die Himalayas (Himal = Berge, Laya = Schnee) sind die Heimat der Praktiken des Yoga. Seit Jahrtausenden praktizieren Yogis und Lamas die Lehren, die heute noch so lebendig sind. Die Teilnehmer können in die meditative und kraftvolle Atmosphäre der Berge eintauchen und profitieren u.a. in einem 7-tägigen Retreat davon, in einer natürlichen und entspannenden Umgebung, auf eine äußere und innere Reise zu gehen. Diese Reise ermöglicht es den Teilnehmern, ihr Selbstbewusstsein, Selbst-Entdeckung und Heilung zu verbessern und zu fördern. Unter der Leitung einer professionellen Yoga- und Meditationslehrerin (Khushi Malhotra aus den U.S.A., zertifizierte Yogalehrerin verschiedener Traditionen, MPH, MSW) kann man Übungen in Entspannung, Meditation, Hatha Yoga, Pranayama, Yoga Nidra, Yogaphilosophie, achtsames Gehen, etc. begleitet von kleinen Vorlesungen am Abend, intensiv erlernen und vertiefen. Die Teilnehmer engagieren sich in einem entspannten Programm mit dem Ziel der "Verlangsamung" des Alltags und werden ganz natürlich die Beziehung zu sich selbst und der Natur wiederentdecken.

Diese Reise beinhaltet Besichtigungen und Besuche in Kathmandu, der Hauptstadt Nepals, mit ihren historischen, kulturell und spirituell bedeutsamen Orten, darunter verschiedene tibetische Klöster und Meditationszentren.

Genießen Sie Wanderungen mit Gleichgesinnten in der Region um Pokhara, am wunderschönen Fewa-See, am Fuße des mächtigen Annapurna-Massivs. Am Ende dieser Tour, bezaubert Sie die Magie des Dschungels mit einem Besuch des Chitwan-Nationalparks. In der ruhigen und gemütlichen Dschungel Lodge lassen Sie die Reise ausklingen.

Die Reise wird geleitet von Jörn Materne aus Deutschland, 25 Jahre Nepal Reise Erfahrung und Veranstaltungen, meditiert seit 20 Jahren Vipassana Meditation.

Highlights:

  • Kultur, Geschichte und Spiritualität in Kathmandu (Besuch von UNESCO-Weltkulturerbestätten).
  • 7-tägiges Yoga Retreat unter professioneller Leitung in einer sehr nachhaltig geführten Resort-Lodge nähe Pokhara.
  • Natur und Himalaya-Kultur: Wandern rund um Pokhara und in abgelegene Gurung-Dörfer der Anapurna Region.
  • Erlernen und Vertiefen von Yoga und Meditation während der gesamten Reise.
  • Kraft tanken, sich selbst besser kennenlernen und entspannen.
  • Gelegenheiten mit Gleichgesinnten zu praktizieren.
  • Chitwan Nationalpark und Dschungel Exkursionen.

Reiseverlauf: (als PDF)

Tag 1 (Kathmandu): Anreise nach Nepal

Tag 2/3 (Kathmandu):

Ankunft, Ausruhen und erste Erkundungen. Reisebriefing.

Am Abend Sunset in Swayambunath, ein Kult- und Kraftzentrum seit Jahrhunderten - für beide, Hindus und Buddhisten (UNESCO World Heritage Site).
"Welcome Dinner" mit einem typisch nepalesischen Abendessen.

Am nächsten Tag besuchen wir die wichtigsten religiösen Stätten des Landes: Pashupatinath (einer der sieben heiligsten Orte der Hindus und UNESCO Weltkulturerbe). Nachmittags tauchen wir in die tibetische Atmosphäre von Boudhanath (UNESCO Weltkulturerbe) ein.

Tag 4-12 (Kathmandu - Pokhara / Annapurna Eco Village Resort):

Auf der Fahrt in unserem Bus durch das zentrale Nepal nach Pokhara erhalten Sie Eindrücke von Zentral-Nepal und dem Leben auf dem Land.

Am Nachmittag Ankunft im Village Resort mit freier Sicht auf die Annapurnas und den Machapuchare. Genießen Sie den Aufenthalt, das Praktizieren, Exkursionen die leckere und gesunde Küche in unserer nachhaltig betriebenen Öko-Lodge.

Wir unternehmen herrliche Wanderungen durch die Vorgebirge und durch kleine Gurung Dörfer.

Tag 4: Ankunft und Orientierung in unserem Resort. Am Abend Einführungs Talk und erste leichte Übungen.

Für die nun folgenden 7 Tage wird folgendes Programm angeboten:

6:00 - 6:30: Kräuter Morgentee und Meditation

6:30 - 7:45: Yoga

8:00: Frühstück

9:30 - 11:30: Wir erörtern spezielle Punkte des Yoga, sowohl praktisch als auch theoretisch (Ayurveda, Körper, Pranayama, Chakras, Meditation, Yoga Sutren etc.)

12:00 -13:00: Mittagessen

13:00 - 14:00: Pause

14:00 - 17:00: Exkursionen in die Umgebung, Wanderungen, Kochkurs etc.

17:30 - 19:00: Yoga mit Meditation

19:30: Leichtes Abendessen

21:00:  Nachtruhe

Tag 6 praktizieren Sie den gesamten Tag in Stille.

Tag 9 gehen Sie auf Trekking Tour in die Lower Annapurna Region. Die Übernachtung in einem landestypischen Homestay im Dorf, gewährt einen tiefen Einblick in das Leben in den Bergen.

Tag 12-14 (Chitwan Nationalpark - Chitwan Village Resort):

Genießen Sie den Dschungel Resort und die Ausflüge, oder verweilen Sie in unserem schönen Resort. Eine Kanufahrt im Einbaum im Morgengrauen und eine Dschungel Wanderung in den Park sind im Programm enthalten. Es wird sicher eine Gelegenheit geben, die seltenen Panzernashörner zu beobachten. Nepal ist zudem ein ornithologisches Paradies.

Wir setzen unsere tägliche Yoga-Routine fort.

Tag 15 (Kathmandu):

Fahrt nach Kathmandu, letzte Besuche und Einkäufe. 

Tag 16: Reise nach Deutschland

Im Reisepreis enthalten:

  • gesundes und den Bedürfnissen angepasstes Essen (15x VP) und Unterkunft (3x Mittelklassehotel, 7x einfaches, nachhaltig geführtes Resort Hotel, 1x lokales Homestay im Bauernhaus, 3x Mittelklasse Garten Lodge)
  • Yoga und Meditations Unterricht und Training unter professioneller Anleitung (Khushi Malhotra ist lizenzierte Yogalehrerin mit vielen Jahren Erfahrung)
  • Sightseeing gemäß Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Geführte Wanderungen und Ausflüge (Kathmandu, Annapurna Region und Chitwan National Park)

Nicht enthalten in Reisepreis enthalten:

  • Flug von und nach Nepal
  • Visum Nepal
  • Eintrittsgebühren, Trekking Permits (ca. US $ 75)

Termine:

07.04. - 22.04.2018
30.11. - 15.12.2018

Preis:

€ 1.750,-

Anforderung:

2,5 von 5

Die Bereitschaft ernsthaft Yoga und Meditation zu erlernen oder zu vertiefen.

Einige leichte bis mittelschwere Wanderungen in der Lower Annapurna Region um Pokhara. Max. 6h am Tag.

In Kathmandu stehen uns eine gutes Mittelklassehotel in Pokhara eine einfachen Eco-Village-Resort für das Yoga Retreat und im Chitwan Nat.Park eine sehr gepflegte Mittelklasse Dschungel Lodge zur Verfügung.

Alle Mahlzeiten, ausschließlich vegetarisch, sind im Reisepreis enthalten.

Die Nächte und frühen Morgenstunden können im Dezember empfindlich kühl werden.

Teilnehmerzahl: mind. 8, max. 14

Leistungen: wie oben aufgelistet

Zusätzlich buchbar Leistungen:

EZ Zuschlag: € 250,-

Zusatzausgaben:

  • Internationaler Flug nach/von Kathmandu ab € 900,- pro Person . Gern sind wir bei Auswahl und Buchung behilflich. (Bitte beachten Sie am Anreisetag am Nachmittag zu landen. Aktueller Transfer zur Landung: 14:30 Uhr)
  • Zusatztransfers (bei sehr abweichenden Flugzeiten): ca. € 7,- pro Person
  • Visum Nepal USD 40,- bei Einreise (ca. € 38,-)
  • ACAP Trekking Permit & TIMS Genehmigung (zusammen USD 30,-, vor Ort zu entrichten)
  • Trinkgelder (ca. € 50,-)
  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke

About your guide

Khushi Malhotra, MPH MSW CYT-200

Khushi has been teaching yoga & meditation for 10 years, and helps conduct teacher’s trainings in the West. She has a Master’s in Clinical Social Work and a Master’s in Public Health, which she combines with her training as a yoga and meditation teacher to serve those in need. In the U.S., she provided yoga and meditation to incarcerated individuals, children suffering from trauma, those recovering from drug and alcohol abuse, and in various homeless shelters. Khushi serves at a holistic and progressive school in the Garhwal Himalayas (www.apvschool.org), and has been running retreats for people from all over the world for the last 3 years via simplyhimalaya.com. Originally from India, she loves to walk deep into the mountains to meditate in the vast nature and listen to the subtle call of the Himalayas.

 

Einreisebestimmungen:

Für die Einreise wird ein sechs Monate über die Reise hinaus gültiger Reisepass und zwei Passbilder für das Visum benötigt. Das Visum für Nepal kann direkt bei der Einreise in Kathmandu am Flughafen erworben werden. (30 Tage: USD 40,- = ca. € 38,-) Das Visa-Entry-Formular erhalten Sie von uns.

Sollten Sie nicht über den Flughafen Kathmandu nach Nepal einreisen, sondern über eine der Landgrenzen, so werden unter Umständen nur noch USD für den Erwerb des Visums akzeptiert.

FAQ:

Im Dezember kann es morgens und abends empfindlich kühl werden (ca. 5-10 Grad, tagsüber 17-25). Im April ist es durchweg warm (17-32 Grad)

Wir bewegen uns nie über 2200m und halten uns durchschnittlich auf 1000m auf.

Hinweise:

Einreisebestimmungen

Für die Einreise wird ein sechs Monate über die Reise hinaus gültiger Reisepass und zwei Passbilder für das Visum benötigt. Das Visum für Nepal kann direkt bei der Einreise in Kathmandu am Flughafen erworben werden. (30 Tage: USD 40,- = ca. € 38,-) Das Visa-Entry-Formular erhalten Sie von uns.

Sollten Sie nicht über den Flughafen Kathmandu nach Nepal einreisen, sondern über eine der Landgrenzen, so werden unter Umständen nur noch USD für den Erwerb des Visums akzeptiert.

FAQ:

Klima

Sie starten bei dieser Reise auf 400 m Höhe und subtropischem Klima. Mit zunehmender Höhe kühlt es ab. Tagsüber ist fast immer mit "T-Shirt-Wetter", außer an den Tagen 11-14, zu rechnen. Die ...» mehr

Hinweise:

Flughinweis und Ankunft

Für Ihren internationalen Flug empfehlen wir Verbindungen u.a. mit Oman, Etihad, Qatar Gern sind wir bei der Buchung Ihres Fluges behilflich. Die Ankunft sollte am 2. Reisetag so erfolgen, dass Sie gegen Mittag im Hotel in Kathmandu ankommen.

Versicherung

Für diese Reise ist der Abschluss einer Reise-Rücktrittskosten-Versicherung und einer Auslands-Reisekrankenversicherung mit Rücktransport inkl. Rettungsdienst und Helikopterrettung mit sofortiger Kostenübernahme, Pflicht. Die Vorlage der Versicherungspolice bei schulz aktiv reisen vor der Reise ist Pflicht.

Wanderungen

Es ist keine Wandererfahrung notwendig. Festes Schuhwerk/Trekkingschuhe sind sehr empfehlenswert. Ihre Reiseleitung/ Guide sind dazu berechtigt, je nach Wetter- und Wegverhältnissen sowie dem Leistungsvermögen der Gruppe, den Programmablauf zu ändern.

Komfort

In den Städten übernachten Sie in Hotels der landestypischen Mittelklasse. Bitte vergleichen Sie den Komfort und die sanitären Gegebenheiten nicht mit den uns bekannten Standards in Europa. Von allen Teilnehmern wird daher eine gewisse Bereitschaft und Anpassung an die mancherorts einfache Verhältnisse erwartet. Bitte haben Sie dafür Verständnis.